Home
01.12.2019
Kategorie: Volleyball-News
Von: Peter Steinborn

HTC verteidigt Tabellenplatz zwei


Nur sechs Spieler traten die Reise zum zweiten Spieltag an. Der Rest der Mannschaft war krank oder musste verletzungsbedingt passen. Gespielt wurde wieder in Hargesheim, diesmal gegen den TSV Hargesheim I.



Sascha Biel, Tom Scheer, Dominik Neswadba, Erwin Schumacher, Heinrich Wolf und Stefan Busch

Getreu dem Motto "Wir haben hier nichts zu verlieren, wir können hier nur gewinnen" begann man die Partie. Schnell entwickelte sich eine kampfbetonte Begegnung, in der der HTC etwas überraschend mit 25:23 das bessere Ende für sich hatte. Der zweite Satz war bis zum Ende sehr spannend und wurde denkbar knapp mit 24:26 verloren. Im dritten und entscheiden Satz ging der HTC noch einmal sehr konzentriert zu Werke. Der zu Beginn des Satzes und in der Mitte herausgespielte Vorsprung wurde nicht mehr abgegeben. Mit 25:20 wurde der schöne und im Vorfeld nie erhoffte 2:1 Erfolg erspielt. Der nächste Gegner war kein geringerer als der Meister der vergangenen Saison, die Spvgg Burgbrohl. In einer hochklassig geführten Partie siegte letztendlich der HTC mit 2:1 (25:23, 24:26 u. 25:21). Es spielten : Sascha Biel, Tom Scheer, Dominik Neswadba, Erwin Schumacher, Heinrich Wolf und Stefan Busch.