Home
29.05.2017
Kategorie: Tennis
Von: Johanna Lambrich

Dritter Sieg für Damen Oberliga Mannschaft des HTC


Die Damen Oberliga des HTC konnte am Sonntag ihren dritten Sieg feiern. Und sind damit auf einem sehr guten Weg um den Klassenerhalt zu schaffen. Die Herren 50 Verbandsliga siegen weiter und haben jetzt 4 Siege auf dem Konto.



Damen OL HTC Bad Neuenahr 1 – TVGG Igel 1 17:4

Einen weiteren Sieg konnten die Damen des HTC für sich verbuchen. Dank Einzelsiegen von Michelle Schmitz, Jelena Vucic, Anna Palamarenko und Emilia Feodorovici war die Ausgangssituation für die Doppel komfortabel. Alle drei Doppel wurden gewonnen und so stand am Ende ein souveräner Sieg. Damit stehen im Moment 3 Siege bei zwei Niederlagen auf dem Konto.

 

Damen 55 OL: HTC Bad Neuenahr 1 – TC Saulheim 1 11:3

Die Damen 55 konnten einen weiteren Sieg für sich verbuchen. Andrea Voss, Irmtraud Gödtel, Vathana Kam-Tan und Bruni Floßdorf gewannen die Einzel. Ein weiteres Doppel durch Kam-Tan/ Floßdorf kam auf das Punktekonto obendrauf.

 

Herren 40 OL: TC RW Dillingen 1 – HTC Bad Neuenahr 1 9:12

Den zweiten Sieg der Saison konnten die Herren 40 des HTC am vergangenen Samstag feiern. Ein 6:6 nach den Einzeln, der durch die Siege von Aymeric Tourgis, Frederic Heitz (jeweils Aufgabe) und Ralf Klotzbach hergestellt wurde, sorgte für Spannung in den Doppeln. Tourgis/ Heuser und Heitz/ Klotzbach sicherten durch die Siege im Doppel den wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt.

 

Damen VL: HTC Bad Neuenahr 2 – DJK Tennisverein Mainzer Sand e.V. 1 17:4

Mit dem dritten Sieg dürfte der Klassenerhalt in der Verbandsliga für die Zweitvertretung der HTC Damen geschafft sein. Einzelsiege von Johanna Lambrich, Julia Simonis, Linda Schwamborn und Alicia Maldonado stellten den Zwischenstand von 8:4 her. Alle Doppel wurden zum Abschluss gewonnen.

Herren VL: TC Weiss-Rot 1897 Speyer 1- HTC Bad Neuenahr 1 11:10

Eine bittere Niederlage mussten die HTC Herren am Sonntag einstecken. Zwei Einzel wurden im Entscheidungssatz verloren und somit standen nur die Siege durch den Franzosen Aymeric Tourgis und Alexander Leeser auf der Habenseite. Da nur zwei Doppel gewonnen werden konnten, stand am Ende eine knappe Niederlage. Somit werden die letzten beiden Spiele über den Verbleib in der Verbandsliga entscheiden.

Herren 50 VL: HTC Bad Neuenahr 1 – TSV 1978 Hassloch 1 12:9

Die Siegesserie der HTC Herren 50 hält noch an. Ein 6:6 nach den Einzeln, durch die Siege von Stephan Unland, Frank Braun und Michael Ahrens, standen spannende Doppelbegegnungen bevor. Mergenthal/ Rütten und Braun/ Böllsterling sicherten durch je einen Zweisatzerfolg den Tagessieg. Somit ist die Mannschaft auch nach dem vierten Spieltag unbesiegt.

 

Herren 60 VL: TC Osthofen 1848 1 -  HTC Bad Neuenahr 1 12:9

Im Gastspiel der Herren 60 in Osthofen stand des nach den Einzeln 6:6. Die Einzel gewannen Peter Voss, Norbert Kunze und Franz Rappl für den HTC. Dadurch war in den Doppeln noch einige Spannung geboten. Am Ende konnten die Herren 60 des HTC nur ein Doppel für sich entscheiden und mussten sich so den Gastgebern an diesem Tag geschlagen geben.

 

Herren 50 VL

HTC Bad Neuenahr 1

vs.

TSV 1978 Hassloch 1

12:9

Herren 40 OL

TC RW Dillingen 1

vs.

HTC Bad Neuenahr 1

9:12

Damen 55 OL

HTC Bad Neuenahr 1

vs.

TSC Saulheim 1

11:3

Herren 55 C

Andernacher TC 1

vs.

HTC Bad Neuenahr 1

0:14

Damen 40 A

HTC Bad Neuenahr 1

vs.

TC RW Neuwied 1

12:2

Damen 40 B

SG Kettig/Urmitz 1

vs.

HTC Bad Neuenahr 2

2:12

Damen 30 C

HTC Bad Neuenahr 1

vs.

TC Grafschaft Nierendorf 1

9:5

Damen B

TC Kaperich 1

vs.

HTC Bad Neuenahr 3

9:5

Damen C

HTC Bad Neuenahr 4

vs.

TC Rh.-W. Neuwied 1

11:3

Herren A

HTC Bad Neuenahr 2

vs.

Andernacher TC 2

14:7

Herren VL

TC Weiss-Rot 1897 Speyer 1

vs.

HTC Bad Neuenahr 1

11:10

Damen OL

HTC Bad Neuenahr 1

vs.

TVGG Igel 1

17:4

Damen VL

HTC Bad Neuenahr 2

vs.

DJK Tennisverein Mainzer Sand e.V. 1

17:4

Herren 60 VL

TG Osthofen 1848 1

vs.

HTC Bad Neuenahr 1

12:9

Damen 30 C

HTC Bad Neuenahr 2

vs.

BSC Kerpen 1

2:12